Bleib in Verbindung

du willst auf dem Blog veröffentlichen und Deine Meinungen, Ideen und Erfahrungen oder Tipps teilen?

taugenichts3

Das ist toll, vielen Dank.

#imländle ist deine Bühne und unser gemeinsames Zuhause. Deine Geschichten und Bilder sind die Stars und füllen den Blog mit Leben.

Weil wir alle Spaß am liebsten haben, beachtet bitte:

Themen, die das Ländle bewegen

Deine Beiträge, egal ob als Kommentar, Bild, Artikel oder Video, sollen die Vielfalt und Schönheit der Region widerspiegeln. Themenwelten rund um unsere gemeinsame Heimat und dein spannendes Leben. Der Blog lebt von Persönlichem, Schicksalen, Einkaufstipps, Erlebnissen, Kultur, Sport, Kulinarik, Partys, Impressionen, Lifestyle, Reisetipps  und Looks aus dem Ländle oder für das Ländle.

typewriter-801921_1920

Reine Werbetexte langweilen. Eine spannende Story, atemberaubende Bilder und echtes Leben. Das ist, was interessiert. Beispiele findest Du auf dieser Seite.

Behauptungen leben mit Argumenten

Einfach behaupten, ohne zu Wissen ist nicht schön. Untermaure Deine Behauptung mit Argumenten.

Anständig im Inhalt – Beleidigungen mögen wir nicht

Meinungen sind gut. Schreib darüber, gerne frech. Aber es gibt Grenzen. Andere dürfen nicht diskriminiert und angegriffen werden. Insbesondere nicht aufgrund ihrer politischen, sexuellen, religiösen Einstellungen, Herkunft, Nationalität oder ihres Alters und Geschlechts.

Du hast es nicht mit künstlichen Profilen, sondern mit Menschen zu tun – gehe mit ihnen so um, wie du es selbst erwartest. Auch, wenn du nicht immer gleicher Meinung bist.

girl typing on a typewriter

Anständig im Ton

Denk nach, bevor du veröffentlichst und mache es mit Respekt. Der Ton macht die Musik. Auch #imländle. Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung, aber respektiere die Ansichten anderer und versuche nicht, anderen deine Meinung aufzudrücken. Persönliche Angriffe auf Personen werden nicht geduldet. Sei ehrlich, aber fair.

Urheberrecht – bring nur nach Hause, was dir gehört

Bist du dir nicht sicher, wo dein Text her kommt? Ist er deiner Feder entsprungen? Das Bild selbst geknipst? Falls nicht, lass es! Artikel, Bilder und Kommentare sollten selbst verfasst oder zur öffentlichen Verbreitung freigegeben sein. #imländle haftet nicht für deine Inhalte. Zitate und Bilder musst du mit Quellen versehen.

Bezahlung

Eine Bezahlung für Veröffentlichungen gibt es nicht.

Werbung

Schreibst du für dein Unternehmen, ist der Artikel kostenpflichtig.Ein reiner Werbetext ist uninteressant. Wir wollen mehr. Wir wollen Storys und tolle Bilder aus dem echten Leben.

Lass andere aus dem Spiel

Personenbezogene Daten von anderen Personen als dir selbst, Telefonnummern, wie E-Mail-Adressen, etc., haben hier nix verloren.

Und zu guter Letzt …

… der Blog soll vor allem eines machen: Spaß. Jeder soll und darf sich zu Hause fühlen.

 

×