Bleib in Verbindung

Posts for #meineweltverändern Category
Wenn er zuschlägt und die Welt tiefschwarz wird

Wenn er zuschlägt und die Welt tiefschwarz wird

Jede vierte Frau ist Opfer häuslicher Gewalt.

Darüber und über die Arbeit des Frauenhauses Zollernalb habe ich vor einiger Zeit berichtet. Aber: Statistik und Realität sind zwei paar Stiefel. Als ich erfuhr, wie viele betroffen sind, war ich schockiert. Als mich Giulia und Beatrize, zwei betroffene Frauen, zu Hause besuchen, ist es mehr als das: Plötzlich sitzt die Statistik auf meiner Couch. Und zwar so herzzerreißend, dass von Zahlen keine Rede mehr sein kann.

Das ist das echte Leben.

Giulia wirkt schüchtern. Auf den ersten Blick sehe ich eine zierliche, hübsche Frau mit langen dunklen Haaren. Auf...

Urlaubsparadies, Armutshölle und helfende Engel

Urlaubsparadies, Armutshölle und helfende Engel

Alba ist ein Kind aus dem Süden. Sie wurde in der Dominikanischen Republik geboren und wuchs als jüngstes von vier Kindern auf. Was bei uns als Leben im Urlaubsparadies gilt, bedeutet für viele Einheimische einen lebenslangen Kampf gegen die Armut und für ein besseres Leben. Ihr Zuhause ist meist eine...

#meineweltverändern – machst du mit?

#meineweltverändern – machst du mit?

Viele von uns tun es, manche reden darüber, wenige stellen sich damit ins Rampenlicht. Betrachten wir die Fakten, wird rasch klar, dass gute Taten für viele selbstverständlich sind: Über 30 Millionen Deutsche engagieren sich mehrere Stunden im Monat ehrenamtlich. Quelle: Utopia

Das Spendenvolumen der Deutschen lag im Jahr 2016 bei 5,3...

Hechinger Funken

Hechinger Funken

Seit geraumer Zeit steht die Stadt Hechingen bundesweit im Fokus der Presse und des Fernsehens. Ob das noch seriöser Berichterstattung entspricht, ist in vielen Fällen fraglich. Die Frage stellt sich, welchen Einfluss genau jene fragwürdigen Berichterstatter auf Leser und Zuschauer haben. Manche lassen sich mitreißen, andere schütteln den Kopf und...
Sternenmama

Sternenmama

Vor wenigen Wochen erreicht mich eine E-Mail. Eine junge Frau aus Balingen schreibt. Sie berichtet über den Tod und das Totschweigen. Darüber, dass ihr ein Schicksal widerfahren ist, das sich für sie nach Tabuthema anfühlt. Die 35-Jährige fragt sich, ob es #imländle Menschen mit einem ähnlichen Schicksal gibt.

Ende 2015...

Seite 1 von 3123

Bleib in Verbindung

via E-Mail

Werde via E-Mail über neue Storys informiert.

Blick hinter die Kulissen

Snapchat

Follow imlaendle on Snapchat!

Kategorien

×