Bleib in Verbindung

    6 schwäbische Restaurants im Zollernalbkreis

    6 schwäbische Restaurants im Zollernalbkreis

    Die schwäbische Kulinarik ist eine Gaumenfreude, das steht außer Frage. Ich für meinen Teil konnte mich von ihrer Besonderheit überzeugen, während ich gar nicht #imländle war: In den Jahren, in denen ich in Düsseldorf gelebt habe, erlebten meine Geschmacksknospen den harten Entzug von der gewohnten Esskultur. Unabhängig davon kann ich nicht verstehen, wie ein Kellner nicht verstehen kann, dass zu einem Schnitzel eine gscheite Soß gehört. Da kann der Laden hip und an der besten Ecke Düsseldorfs gelegen sein – bei so einem Defizit hört mein Verständnis für fehlenden Genuss auf.

    Schön, dass ich zurück #imländle bin. Für den guten Geschmack der schwäbischen Küche (und ausreichend Soß) sorgen bei uns die heimischen Gastronomen. Ich habe euch eine kleine, selbsterprobte Auswahl von schwäbischen Restaurants zusammengestellt. Dort bin ich gerne und immer wieder zu Gast.

     

     

    Gasthaus – Café Mundart in Tieringen

    Jutta und Micha bezeichnen sich selbst als Seiteneinsteiger. Das Ehepaar erfüllte sich vor ein paar Jahren mit dem Mundart einen alten Traum und machte seine Freude an der Bewirtung zum Beruf – und das meines Erachtens richtig gut. Jutta kocht ausschließlich mit frischen Zutaten. Wer will, kann das selbstgebraute Bier genießen, und der Gruß aus der Küche ist so lecker, wie Michas Ratespiel legendär ist. Beim Servieren des leckeren Aufstrichs fragen die Wirtsleute ihre Gäste nach den Zutaten – wer sie errät, kann sich mit gutem Gefühl glücklich schätzen.

    Die Gaststube des Fachwerkhauses ist hell und mit viel Holz eingerichtet. An den Wänden hängen Gemälde und Fotografien von regionalen Künstlern. Nicht selten laden Jutta und Micha zu einem Abend der besonderen Art ein. Dann gibt’s im Mundart ein köstliches Menü sowie feinste Kunst und Kultur zu genießen. Mehr Infos zu dem außergewöhnlichen Programm findet ihr hier.

    Speisekarte 

    Anfahrt 

     

     

    Gasthaus Rose in Bisingen

    Im Gasthaus Rose erwartet euch eine rustikale, freundliche Einrichtung, bei der der klassische Stammtisch nicht fehlen darf. Egal ob Zwiebelrostbraten, Schnitzel oder andere Gerichte, als Beilage empfehle ich die knusprigen Bratkartoffeln oder die selbstgemachten Spätzle (aber bitte mit Soß).

    Das Gasthaus bietet übrigens durchgehend warme Küche und einen leckeren Mittagstisch. Zur Sicherheit solltet ihr euer Plätzle reservieren.

    Anfahrt

     

     

    Hotel-Restaurant Brielhof in Hechingen

    Wer’s ein bisschen vornehmer mag, ist im Restaurant Brielhof richtig. Am Fuß der Burg Hohenzollern unscheinbar an der B27 gelegen, hat sich der Brielhof über die Jahre einen Namen in der regionalen Gastroszene gemacht. Mir imponiert, dass viele der Kellner dieselben sind wie vor zwanzig Jahren. Das spricht meiner Meinung nach für funktionierendes Teamwork und eine gute Grundstimmung im Haus.

    Auch der Hotelbetrieb funktioniert einwandfrei. Neben Geschäftsleuten aus aller Welt quartieren sich viele Burg-Touristen im Brielhof ein. Im Restaurant weht ein Hauch von internationalem Flair. Wer sich einen schönen Abend in gediegenem Ambiente, mit wunderbarer Weinauswahl und köstlichem Essen gönnen möchte, ist im Brielhof bestens bedient. Zum Dessert empfehle übrigens die Haselnuss-Krokanteis-Torte.

    Speisekarte

    Anfahrt

     

    Berghütte in Tieringen

    Die Berghütte in Tieringen verbinde ich mit einem wunderbaren Urlaubsgefühl. Was gibt es Schöneres, als einen ausgiebigen Spaziergang zum Hörnle zu genießen und im Anschluss in der Berghütte einzukehren? Egal ob auf der Terrasse oder in dem rustikalen Gasthaus, die Linsen mit Spätzle oder der Hackbraten, aber auch die große Auswahl an selbstgebackenem Kuchen sind eine wahre Gaumenfreude. Wer jetzt Lust auf einen Kurzurlaub mit Einkehr bekommen hat, sollte am Wochenende auf jeden Fall reservieren.

    Anfahrt

     

    Bergcafé Burgfelden

    Wer Burgfelden, den kleinsten Stadtteil von Albstadt kennt, weiß um den Charme des Dorfs und den Erholungwert, den ein Besuch dort mit sich bringt. Wenn ihr nach einer ausgiebigen Wanderung, einem kleinen Spaziergang oder einem Besuch der romanischen Michaelskirche Lust auf eine leckere Stärkung habt, seid ihr im urigen Bergcafé genau richtig. Die Stube erinnert mich an eine Skihütte – mit diesem Gefühl kommt auch hier die perfekte Urlaubsstimmung auf. Kunst und Kultur spielen für Eva und ihr Team übrigens eine große Rolle, deshalb gibt’s im Bergcafé immer wieder tolle Veranstaltungen. Das Programm findet ihr hier.

    Speisekarte

    Anfahrt

     

     

    Raststätte zur alten Tanke

    Die alte Tanke ist in Balingens Teilort Engstlatt, direkt an der alten B27, zu Hause. An warmen Tagen könnt ihr es euch auf der Gartenterrasse gemütlich machen. Dank den Bierbänken und einem kaltem Radler kommt schnell beste Biergarten-Laune auf.

    Das Lokal ist rustikal eingerichtet und der Stammtisch, soweit ich das beurteilen kann, immer gut besucht. Egal ob beim Mittagstisch oder am Abend, die Hähnchen mit knuspriger Haut und die krossen Pommes schmecken fantastisch. In heißen Sommernächten werden in der alten Tanke noch heißere Partys gefeiert: Live-Musik und beste Stimmung garantieren rauschende Nächte.

    Speisekarte

    Anfahrt

     

     

    In welchen schwäbischen Gasthäusern und Restaurants zählt ihr zu den Stammgästen? Lasst uns mit euren Tipps und Erfahrungen an eurem kulinarischem Vergnügen teilhaben.

     

    1 Comment

    1. imlaendle

      1st Feb 2018 - 8:23

      Die Restaurants sind wirklich lecker

    Kommentar verfassen

    Werde als Erste/er per E-Mail über die neusten Blogartikel informiert

    Bei Instagram gibt´s für dich den Blick hinter die Kulissen

    Something is wrong.
    Instagram token error.

    Lust auf mehr Video? Abonniere unseren Youtube Kanal

    ×
    %d Bloggern gefällt das: