Bleib in Verbindung

Die Neusten

Ich bin dann mal weg.



Was ist Capoeira?


Nahe Sternchen strahlen heller

Communityartikel, anonym

Die großen Gefühle gelten nicht immer nur den Weltstars. Nein, auch für Sternchen aus dem Ländle gibt es sie. Genießt eine Hommage an die Sängerin Lea-Katharina Scherl aus Ebingen. Ein Fan hat sich die Zeit genommen, um Euch von ihr zu berichten und seine Gedanken zu ihrem Gesang mit uns #imländle zu teilen. Er möchte unerkannt bleiben und schreibt anonym. Was für ein schönes Kompliment an die Sängerin.

Weltstars wie, Rihanna, Lady Gaga oder Pink kennt fast jeder von uns. Aber auch #imländle trifft man auf sagenhafte Talente, über die es sich zu schreiben lohnt. Genau das mache ich und erzähle Euch von einem Mädchen aus Ebingen: Lea-Katharina Scherl.

Ich bekomme Gänsehaut und Tränen in die Augen

Sie ist gerade mal 16 Jahre und schafft es, Säle zu füllen und Menschen mit ihrer Stimme zu verzaubern. Bereits mit 13 Jahren gewann sie zwei Stipendien der Sparkasse Zollernalb bei „Jugend musiziert“. Sie spielt in verschiedenen Bands, wie „Reelife“, „Weitblick“ oder „5live“ aber auch in der Kirche. Ganz besonders ist es, wenn sie dort „Wie schön du bist“ singt. Da bekomme ich Gänsehaut und manchmal sogar Tränen in die Augen.

Die Stimme ist einzigartig. Ruhig und kraftvoll. Genau so steht sie auch vor einem, mit Gitarre, Ausstrahlung und einem einnehmenden Wesen. Egal ob aktuelle Songs aus den Charts oder alte Klassiker – Alles von Lea hört sich gut an.

Ihr Papa Adam hat mal zu einem Redakteur vom Schwabo gesagt: „Je mehr Leute da sind, desto mehr Freude strahlt sie aus“. Ich frage mich, wie noch mehr Freude möglich ist? Nun kenn ich sie schon eine ganze Weile, hab sie vor zwanzig aber auch vor fünfhundert Leuten singen hören. Was für eine krasse Vorstellung es ist, sie vor fünftausend stehen zu sehen. Ich glaube, es wäre ein Feuerwerk der Emotionen und Musik.

Was ich an Lea besonders mag: Sie ist trotz Erfolg auf dem Boden geblieben. Das Mädel hätte allen Grund zum Höhenflug. Sie fliegt nicht davon, sondern bleibt, wie sie ist. Das ist gut, den genauso mag ich sie.

Noch viel mehr sollten in den Genuss ihrer Stimme kommen

Warum ich Euch das alles erzähle? Weil noch viel mehr Menschen #imländle von diesem einzigartigen Mädchen erfahren und in den Genuss ihrer Stimme kommen sollten.

Wenn ich es mir recht überlege, müssen wir nicht immer ins Amiland oder auf die großen Bühnen blicken. Klar, finden wir da die Stars, die jeder kennt. Vielleicht sollten wir uns aber ab und an ein bisschen mehr Zeit nehmen, um die Sternchen #imländle zu entdecken. Sie sind ganz nah und lassen den Musik-Himmel in unserer Heimat in einem ganz besonders hellen Licht erstrahlen.

Mehr über Lea findet ihr auf ihrem YOUTUBE Chanel. Unterstützt wird sie bei den Produktionen von Lion:S music & production. Downloaden könnt ihr die Songs bei Lion:S oder auf Soundcloud.

 

Bildquelle: copyright jaNö

 

0 Comments

  1. Rockstars #imländle – #imländle

    31st Mai 2016 - 9:20

    […] Nahe Sternchen strahlen heller […]

  2. Musik trifft mitten ins Herz – #imländle

    19th Jun 2016 - 11:58

    […] Nahe Sternchen strahlen heller […]

Kommentar verfassen

×
%d Bloggern gefällt das: